Sockenwollreste gesucht

Da ich u.a. für gute Zwecke und für Frühchen stricke bin ich ständig auf der Suche nach Sockenwollresten und Sockenwolle mit Baumwolle.Wer welche übrig hat oder mal ein Knäuel was ihm nicht so gut gefällt und sie spenden möchte kann sich gerne bei mir melden. (gudischi@yahoo.de)Auch kleine Reste sind willkommen.
Vielen Dank im Voraus.

Freitag, 3. September 2010

Nichts ist mehr wie es einmal war


Nach dem Hochwasser vom 7.8.2010 mussten wir unser Haus verlassen.Wir werden auch nicht mehr dahin zurück kehren .
Unser Haus vor dem Hochwasser


Nach dem Hochwasser.Die rote Markierung zeigt den Höchstwasserstand .

Vom äußeren sieht man dem Haus nicht an ,was das Wasser für Schaden gemacht hat.

Wir möchten uns bei allen bedanken die uns bis jetzt geholfen und in irgend einer Form unterstützt haben.Es ist schön zu erfahren ,dass es viele nette Menschen gibt die uns in der schweren Zeit nicht alleine lassen.

Kommentare:

  1. Liebe Gudrun,
    da fehlen mir jetzt mal die Worte. Lass dich mal feste drücken.
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gudrun,

    schön, dass du hier wieder schreibst. Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft und das die Zufriedenheit mit dem neuen Wohnort auch anhalten kann.

    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gudrun,
    du hast Recht, auf den ersten Blick möchte man meinen, dass alles gut gegangen ist, aber ich habe die Zeitungsartikel gelesen und die Fotos gesehen und es tut mir so leid, dass ihr das alles mitmachen musstet und alles verloren habt. Ich wünsche euch auch weiterhin viel Kraft und vor allem, dass die euch und euren Nachbarn zugesagten Hilfen nun wirklich auch endlich gewährt werden.
    Ganz, ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gudrun,
    Du kennst mich zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen wie man sich fühlt alles zu verlieren und noch dazu musst Du und Deine Familie eine neue Bleibe suchen.
    Es wird zwar in der Kirche Geld gespendet, aber ich gebe lieber den Leuten persönliche Sachen die sie benötigen können.
    Du darfst mir ruhig schreiben was gebraucht wird. Manchmal denkt man gar nicht daran was man alles besitzt und gar nicht unbedingt nötig hat. Bettwäsche, Handtücher, Eingewecktes usw. Jedenfalls würde ich Dich gerne kennenlernen und hoffe von Dir zu hören. Ich helfe sehr gerne!
    Margit

    AntwortenLöschen